Rohrendorfer Marille

Kosten Sie den Unterschied.

Marillenjahr 2020


Stand 4. Jänner 2020

Unsere Bäume sind in Winterruhe. Manchmal sind sie sogar von Schnee bedeckt. In den letzten Jahren allerdings immer weniger oder gar nicht. In den Gärten ist momentan nichts zu tun.


Marillengarten


Marillengarten


Marillengarten



Stand 7. März 2020

Die Knospen sind gut und deutlich erkennbar und etwas angeschwollen. Sehr frühe Sorten öffnen sich bereits leicht.  Der Zeitpunkt der Marillenblüte 2020 hängt stark vom weiteren Wetterverlauf ab. 


Marillenblüte 2020


Marillenblüte 2020




Stand 14. März 2020

Knospenaufbruch bei unseren Marillenbäumen !

Die Marillenblüte BEI UNS (Raum Krems/Rohrendorf), ÖSTLICHER Bereich der Wachauer Marille) hat begonnen. 

Wie schnell sie Ihrem Höhepunkt entgegengeht hängt vom Wetter ab. Warmes Wetter beschleunigt ihn, kaltes Wetter verzögert ihn.  Gut möglich, dass eines der beiden kommenden Wochenenden den Höhepunkt der  Marillenblüte 2020 darstellt. 



Marillenblüte 2020


Marillenblüte 2020


Marillenblüte 2020



Anmerkung: Die Livecam befindet sich im westlichen Bereich der Wachauer Marille. Wir hier im östlichen Bereich (Raum Krems / Rohrendorf) sind mit der Entwicklung etwa 1 bis 2 Wochen voraus.


Update 16. März 2020: Nur damit es gesagt ist: Schauen Sie auf ihre Gesundheit und bleiben Sie zuhause !



Stand 20. März 2020

Die Marillenblüte geht Ihrem Höhepunkt entgegen und taucht die Landschaften in ein wunderschönes Blütenmeer. Angesichts des COVID 19 Virus  (Corona Virus) ist es verboten, dass Sie extra in die Wachau fahren, um die Marillenblüte vor Ort zu sehen. Wir unterstützen diese Maßnahme voll und meinen:  BLEIBEN SIE ZU HAUSE !!!


Die aktuelle Wetterprognose ist äußerst ungünstig, nämlich Temperaturen bis minus 5 Grad am kommenden Montag (23. März 2020). Das würde massive Frostschäden mit sich bringen...





Stand 25. März 2020


Leider sind unsere Befürchtungen eingetroffen. Die beiden letzten Nächte hatten wir Temperaturen weit unter 0 Grad Celsius, bis etwa minus 6 Grad. Viele Blüten sind somit irreparabel geschädigt. Unser Ausfall beträgt mindestens 90 Prozent, wahrscheinlich sogar mehr. Wir hoffen, dass wir uns mit unserer Einschätzung irren ;-).

Eine zuverlässige Aussage lässt sich erst in einiger Zeit vornehmen.


Was auffällt: Frost wird neben geringem Niederschlag zunehmend ein Problem. Bedingt durch die zeitlich frühere Marillenblüte (Klimawandel) gibt es eben eine größere Wahrscheinlichkeit für eine Frostnacht. Auch heuer können noch einige zu kalte Nächte auf uns zukommen....

Einen Artikel zu den Frostnächten und damit verbundenen Ernteausfällen finden Sie HIER.


Stand 22. Mai 2020


Wir können Ihnen heuer (Ernte 2020) leider keine Marillen zum Verkauf anbieten. 


Wir haben 100% Ausfall durch Frost und hoffen auf eine gute Ernte 2021.


So schlimm wie heuer punkto Frost war es bei uns noch nie - 


wir haben bis jetzt auf unseren Bäumen keine einzige (!) Marille gefunden.


Alternativ finden Sie andere Marillenbauern unter: www.wachauermarille.at